Musik verändert die Welt, binaurale Beats verändern dein Leben.

Musik hat in der Geschichte schon immer eine große Rolle gespielt. Ob bei Trauer, Motivation oder Glücklichsein alles ist einfacher und besser mit Musik.

1875 bereits hat  Richard Caton in Liverpool nachgewiesen, dass sich durch Sinnesreize der Töne die elektrischen Ströme in der Hirnrinde beeinflussen lassen.

Mit dieser bahnbrechenden Entdeckung hatte er den Grundstein für die heutige Anwendung der binauralen Beats gelegt.

Aber erst 1973 hat der Biophysiker Gerald Osteri  das Potenzial und die damit verbundenen Möglichkeiten der binauralen Beats erkannt. 

Vor allem deren Effekte auf das menschliche Wohlbefinden. Denn binaurale Beats können die Hirnwellen beeinflussen, was durch verschiedene Studien nachgewiesen wurde.

Was sind binaurale Beats?

Binaurale Beats sind Geräusche oder Töne, die für Dritte nicht hörbar sind. Binaurale Beats sind also nicht das, was wir über unsere Ohren wahrnehmen, sondern ein Ton, der direkt in unserem Gehirn entsteht.

Um binaurale Beats hörbar zu machen werden beiden Ohren Schall mit leicht unterschiedlicher Frequenz zugeführt.

Dein Gehirn versucht nun, diese beiden unterschiedlichen Töne miteinander in Einklang zu bringen. Während dieses Prozesses entsteht ein neuer Ton: der binaurale Beat.

Binaurale Beats durch Musik kann nicht nur beim Einschlafen oder Meditieren helfen, sondern sogar die Konzentration und die Gedächtnisleistung verbessern, Somit auch an deinem Mindset arbeiten.

binaurale Beats
Binaurale Beats entstehen im Gehirn

Wie kann man binaurale Beats nutzen?

binaurale Beats nutzen
Binaurale Beats sind an jedem Ort einsetzbar

Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen  Gehirnwellen mit binauralen Beats zu trainieren.

Für den Anwender zu Hause ist es oft das wichtigste Ziel, durch die Musik einen Weg in die Entspannung zu finden.

Was auch immer du durch den Einsatz dieser Musik fördern möchtest: gönne dir ein bisschen Zeit für dich und machen es dir gemütlich.

Auch im Büro findet sich immer eine passende Minute und eine angenehme Position, um die Vorteile der Musik für sich zu nutzen.

Um die Wirkung der Musik genießen zu können, braucht es nur noch einen Musik-Player und Stereo-Kopfhörer.

Wo gibt es die binauralen Beats?

Was mit binauralen Beats erreichen werden soll richtet sich nach dem Bedürfnis jedes Einzelnen. 

Vielleicht möchtest du dich besser konzentrieren können oder du hast prinzipiell den Wunsch, leistungsfähiger zu sein. 

Du kannst deinen Wunsch in die Tat umsetzen. neowake® ist Deutschlands bekannteste Plattform für diese Musik. 

Das Neowake-Prinzip geht dabei auf die binauralen Beats zurück. Beats von neowake® sind interaktive Hörprogramme, die einen positiven Einfluss auf dein Leben nehmen können. 

Zur Auswahl stehen mehrere hundert Audio Sessions. Sie betreffen hauptsächlich die Lebensbereiche:

  • Schlafoptimierung
  • Meditationstiefe
  • Tiefenentspannung
  • Selbsterkenntnis
  • Energiesteigerung

Das Gehirnwellen-Training zeigt Erfolge bei Erkrankungsformen wie: Angst, Depressionen, Essstörungen, Panik, posttraumatischer Belastungsstörung und Suchterkrankungen aus verschiedenen Entstehungsgeschichten.

Durch Beats von Neowake, deren Frequenzen auf einer bestimmten Ebene schwingen, werden die Gehirnwellen über bestimmte Töne, Musik oder Audios angesprochen, wodurch sich beispielsweise Entspannung einstellt oder deine Konzentrationsfähigkeit gesteigert wird.

Bereits durch ein tägliches 15- bis 30-minütiges Training werden deine mentalen Fähigkeiten tiefgreifend verändert und dadurch gestärkt.

Im Vorfeld besteht die Möglichkeit, dass du dich erst einmal kostenlos informierst und Neowake sieben Tage lang testest. Außerdem stehen verschiedene Audio Sessions als gratis Download zur Verfügung.

.